[zurück zur Übersicht]

 

                  Verbandsliga Westfalen II, Saison 04/05, 03.10.04                              

 

   2:1  

 

SSV Buer 07/28SC Rot-Weiß Lüdenscheid

 

Gelsenkirchen, Stadion Löchterheide (ca. 150 Zuschauer)

 

Fake-Ticket (Orginal war nur eine Kinokarte)

 

Am Bahnhof von Holzwickede hieß es dann Abschied nehmen. Abschied nehmen von VfB-Christian, der wohl die Schnauze voll hatte von meiner ewigen Stänkerei in Richtung seiner desolaten Co-Piloten-Leistung. Aber höflich und wohl erzogen wie er nur mal ist, schob er das Auswärtsspiel der Schwaben in Ostwestfalen als Grund vor.

In Gelsenkirchen angekommen wurde das KFZ fast unmittelbar auf der A2 abgestellt, um nach dem Kick der Schalker nicht unnötig Zeit im Stau verbringen zu müssen. Per Straßenbahn und zu Fuß ging es dann Nordostwärts.

 

Spiel:

In einem wahren Not-gegen-Elend Kick setzten sich die Hausherren glücklich gegen die Lüdenscheider durch. Im ersten Spielabschnitt spielte eigentlich nur Rot-Weiß Fußball und so setzte es sich auch in der zweiten Halbzeit fort. Probleme gab es nur bei der Chancenverwertung, denn vor dem Ausgleich hätte es auch gut und gerne 0:4 stehen können. Aber so kassierte man den sehenswerten Ausgleich, machte den Gegner stark und verlor die Partie in den letzten Minuten.

Tore: 0:1 (20.) Körner, 1:1 (60.) Polatkan, 2:1 (85.) Woberschal

Stimmung:

- Fehlanzeige -

   
Stadion:

Das Stadion Löchterheide ist eine recht schmucklose Spielstätte, die fast komplett von vier Stufen umgeben ist. Auf der Hauptseite hat man zusätzlich noch ein paar blaue Sitzschalen (woher die wohl kommen mögen?) installiert. Eine Pommesbude und ein alter Gedenkstein runden das Angebot des SSV Buer ab.

 

 

 

 

Tageskilometer:          66 km PKW Holzwickede - Gelsenkirchen

Saisonkilometer: 10.481 km (8.216 km PKW, 1.681 km Bahn, 620 km Flugzeug)

 
[zurück zur Übersicht]