[zurück zur Übersicht]

 

        Verbandsliga Berlin, Saison 06/07, 18.04.2007      

 

    1:4

FC Makkabi Berlin - Spandauer SV

 

Berlin, Julius-Hirsch-Sportanlage (69 Zuschauer)

 

 

Die Sportanlage „Am Eichkamp“ heißt seit ein paar Monaten Julius-Hirsch-Sportanlage, und dass es überhaupt dazu kam ist eigentlich ein Wunder, denn die beiden Charlottenburger Traditionsvereine (Tennis Borussia und der SCC) sprachen sich dagegen aus. Als Grund wurde angeführt, dass der ehemalige jüdische Nationalspieler Julius Hirsch nie in Berlin spielte. Alternativ schlug Tennis Borussia die Umbenennung in Hans-Rosenthal-Sportanlage vor und da es rund um das Mommsenstadion genug Sportplätze gibt, hat das Bezirksamt den am Kühler Weg nach Hans Rosenthal und den am Eichkamp nach Julius Hirsch umbenannt.

 

 

Spiel & Stimmung:

 

18:15 Uhr unter der Woche kann man mal… Der Spandauer SV, Tabellenführer und, wenn nix mehr schief geht, im nächsten Jahr mit dem Attribut Oberligist ausgestattet, setzte sich am Ende klar durch. Das Spiel war im ersten Durchgang eher langweilig, wurde im zweiten aber deutlich unterhaltsamer. Gästefans gab es ca. ein Dutzend, die aber erst nach den Toren lebhafter wurden.

Tore: 1:0 (47. Min.) Cheung (FE), 1:1 (70. Min.) Gaudian, 1:2 (77. Min.) Gaudian, 1:3 (85. Min.) Gaudian, 1:4 (90. Min.) Kaczmarek (ET)

 
 

Sportplatz:

Gepflegtes Grün, ein trittbelastbarer Rasen und dazu der großstadttypische Mischwald prägen die Julius-Hirsch-Sportanlagen. Doppelstöckige Tribünen oder große Stehplatztraversen sucht man hier vergebens, dafür kann man die in Berlin typischen Schöllkrauf-Robinien, Hainrispen-Spitzahorne und auch einfache Gebüsche bestaunen.

Tageskilometer:             

Saisonkilometer:          37.086 km (16.768 km KFZ und 12.044 km mit der Bahn und 7.284 km mit dem Flugzeug)

zum Vergleich 05/06: 46.387 km (10.984 km Flugzeug, 24.473 Km Bahn, 11.183 km KFZ, 288 km Schiff, 690 km Bus)

[zurück zur Übersicht]