[zurück zur Übersicht]

 

NFV-Pokal, Saison 09/10, 11.08.2009

 

BSV Ölper 2000 - Eintracht Braunschweig

 0:8

  Braunschweig, Sportplatz Bieberweg (1.259 Zuschauer)

 

Der BSV Ölper 2000 ist ein Fußballverein im Westen Braunschweigs, der das Resultat einer Hochzeit des BSV 22 und der Sportfreunde ist. Der Oberligist aus Niedersachsens Staffel Ost durfte sich dank der nichtvorhandenen Losfee über den großen Nachbarn freuen. In Niedersachsen werden die Pokalpartien gesetzt und damit stand auch schon der nächste Gegner in der nächsten Runde fest: FT Braunschweig. Das spart zumindest Reisekosten, auch wenn ein solches Gebaren in einem Pokalwettbewerb höchst zweifelhaft ist. Der Sportplatz am Bieberweg liegt 5-6 Kilometer vom Braunschweiger Hauptbahnhof entfernt, und wer mit dem Zug anreist sollte auf die Omnibusse der Braunschweiger Verkehrsbetriebe umsteigen. Der Sportplatz ist über eine kleine Zufahrtsstraße zu erreichen, wo das Verkehrschaos in vollem Gange war. Einer dieser KFZ-Narren war Ansgar S. aus G., der enorme Schwierigkeiten hatte die Fahrpläne der deutschen Bundesbahn mit dem Chronometer an seinem Handgelenk in Einklang zu bringen. Daneben wurden noch ein paar weitere bekannte Nasen entdeckt und somit wurde konsequenterweise mehr gequatscht als sich dem hochdramatischen Match zu widmen. Ansonsten fällt mir jetzt auch nix mehr ein.

Tore: 0:1 12. Min.) Henn, 0:2 (20. Min.) Danneberg, 0:3 (25. Min.) Fuchs, 0:4 (40. Min.) Banser, 0:5 (48. Min.) Calamita, 0:6 (60. Min.) Fuchs, 0:7 (70. Min.) Calamita, 0:8 (75. Min.) Pfitzner

 
 

Stadion:

Drei Stufen auf einer Seite und sonst nix…

 
 

Tageskilometer:                     426 km mit der Bahn von Berlin nach Braunschweig und zurück

Saisonkilometer:               12.177 km KFZ (3.196 km Flug, 7.429 km Bahn, 1.552 km KFZ)

zum Vergleich 08/09: 59.549 km: (16.833 km Flugzeug, 30.001 km Bahn, 12.355 KFZ, 360 km Bus)

[zurück zur Übersicht]