[zurück zur Übersicht]

 

Bezirksliga Hamburg Süd, Saison 2010/2011, 21.08.2010

 

Buxtehuder SV - VSK Blau Weiss Ellas

5:1

Buxtehude, Jahnstadion (ca. 50 Zuschauer)

 

Tante Trude aus Buxtehude

Damenhandball, das ist die Sportart Nr. 1 in Buxtehude und obwohl die Stadt (Landkreis Stade) zu Niedersachsen gehört, darf die kickende Zunft in Hamburg mitmachen. Aber das ist ja so selten nun nicht. Der Buxtehuder Sportverein nennt seine Sportanlage Jahnstadion und es handelt sich  um eine recht weitläufig Anlage mit einem hübschen Kunstrasenplatz und einem noch hübscheren Rasen. Auf einer Längsseite hat der Erbauer nicht an Stufen gespart und zehn an der Anzahl stehen den Besuchern zur Auswahl. Eine Wurstbude und ein recht imposantes zweistöckiges Sozialgebäude runden das Angebot ab.

0:7, 0.8, 0:10 – was nach einer mystischen Zahlenkombination aussieht sind in Wirklicht die ersten drei Ergebnisse dieser Saison aus Sicht von BW Ellas. Und da Buxtehude mit zwei Siegen und einer Niederlage ein wenig besser in die Saison gestartet ist, durfte der unbeteiligte Zaungast durchaus mit einem Schlachtfest rechnen. Aber danach sah es leider gar nicht aus, da die Hausherren in der Anfangsphase beste Möglichkeiten verstolperten oder ständig im Abseits rumlungerten. Als Krönung lagen sie nach einer Viertelstunde auch noch zurück, um dann aber kurzzeitig ihre Überlegenheit zahlenmäßig auszudrücken. In die Pause ging es beim Stand von 4:1 und nach der Pause kehrte wieder der alte Schlendrian zurück und dem BSV gelang nur noch der Treffer zum Endstand.

 
 
 
 

Tageskilometer:                              33 km mit der Bahn von Buxtehude nach Hamburg

Saisonkilometer:                    16.355 km (1.478 km Flugzeug, 3.174 km KFZ, 11.703 km Bahn) 

zum Vergleich 09/10: 59.940 km: (8.914 km Flugzeug, 24.610 km Bahn, 21.416 KFZ)