[zurück zur Übersicht]

 

Oberliga Baden-Württemberg, Saison 2012/2013, 11.08.2012

 

VfR Mannheim – SSV Reutlingen

2:0

Mannheim, Rhein-Neckar-Stadion (500 Zuschauer)

Mannheim, eine Stadt mit einem ganzen Fass voller Fußballtradition. Schon fast peinlich, dass ich es bis vor einem halben Jahr nur auf einen kümmerlichen Stadionbesuch in Mannheim brachte. Der VfR Mannheim ist untrennbar mit dem Namen Sepp Herberger verbunden und der VfR Mannheim war der erste deutsche Meister nach dem zweiten Weltkrieg, stand aber auch immer im Schatten des SV Waldhof. So auch bei der Lage des Stadions, denn das kleine Rhein-Neckar-Stadion liegt direkt neben dem großen Carl-Benz-Stadion. Es ist nicht sonderlich groß, dafür aber ganz gemütlich. Eine teilüberdachte Seite dient als Sitzplatzreich, dem gegenüber gibt es ein paar tausend Stehplätze. Zwar kann man hinter den Toren auch stehen, aber der Ausbaugrad ist eher nachrangig. Erster Spieltag in der Oberliga Baden-Württemberg und zu Gast beim VfR war der SSV Reutlingen. Auch wenn jetzt einige die Augen rollen, aber ich finde Sport- und Schwimmverein ganz sympathisch. Immerhin ein Verein, der auch noch in der Oberliga über eine ordentliche (ok, subjektiv) Szene verfügt. Die besagte Szene trägt den Namen „E“ und war heute mit ca. 30 Mann vor Ort. Das war am Ende alles auch nicht sonderlich spektakulär, immerhin haben sie zumindest eng zusammengestanden und ihre Mannschaft unterstützt. Und bei der Grütze, die die sich da zusammenspielten war das schon aller Ehren wert. Eine „Szene“ gibt es beim VfR nicht, der Club hat bürgerliche Wurzeln und dementsprechend ist das Publikum, wobei ich das jetzt nicht negativ meine. Der VfR Mannheim wird neben der SpVgg Neckerelz als Favorit auf den Staffelstieg gehandelt und das was sie heute zauberten, bestätigt dies nur. 90 Minuten Druck, der Gegner kam kaum zum atmen und mit dem 0:2 war der Sport- und Schwimmverein noch gut bedient. Ein rundum gelungener Ausflug nach Mannheim.  

Tore: 1:0 (30. Min.) Ilhan, 2:0 (40. Min.) Ilhan (HE)

 
 
 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                        1.478 km mit der Bahn von Berlin nach Mannheim und zurück

Saisonkilometer:                      7.772 km: (1.656 km Flug, 5.652 km Bahn, 464 km KFZ)

zum Vergleich 10/11:           62.330 km: (24.867 km Flug, 21.630 km Bahn, 15.603 km KFZ, 220 km Bus)

[zurück zur Übersicht]