[zurück zur Übersicht]

 

Bezirksliga Berlin (2. Staffel), Saison 2012/2013, 11.11.2012

 

1. FC Neukölln - SC Charlottenburg II

0:4

Berlin, Herzbergplatz (ca. 20 Zuschauer)

Und weiter geht’s mit der Suche nach der Perle unter den Berliner Fußballplätzen. Der erste Kandidat an diesem etwas trostlosen und mit leichtem Nieselregen durchsetzten Nachmittag war der 1. FC Neukölln, der allenfalls durch seine Damenfußballmanschaft bekannt sein dürfte. Der Herzbergplatz liegt direkt an der  mehr oder minder weltberühmten Sonnenallee (Ecke Tiemannstraße) und verfügt über einen Rasenplatz mit ein paar Stufen auf einer Seite. Obwohl der Verein schon 1895 gegründet wurde und im Grunde so was wie der Neuköllner Traditionsverein sein dürfte, ist hier rein gar nix los. Es gab Zeiten, da durften sich die Neuköllner mit der alten Dame in einer Klasse messen, im Jahre 2012 ist man endgültig in die Bedeutungslosigkeit entschwunden. Selbst in Neukölln (immerhin 320.000 Einwohner und damit deutlich größer als Gelsenkirchen) ist man nur noch ein Verein unter vielen. Gerade einmal 20 Zuschauer, wovon garantiert nur ich den Obolus an der Kasse entrichtete, wollten sich diesen Kick an antun. Zwei Dinge fehlten den Hausherren zum Sieg: ein Torjäger und Fitness. Es war schon traurig anzusehen, wie die Mannen in Blau-Gelb im zweiten Abschnitt völlig fertig über den Platz stolperten.

 
 
 
 

Tageskilometer:                      

Saisonkilometer:                     25.581 km: (8.104 km Flug, 13.541 km Bahn, 3.936 km KFZ)

zum Vergleich 10/11:           62.330 km: (24.867 km Flug, 21.630 km Bahn, 15.603 km KFZ, 220 km Bus)

[zurück zur Übersicht]