[zurück zur Übersicht]

 

1. Bundesliga, Saison 14/15, 17.12.2014

 

 SC Paderborn - FC Schalke 04

1:2

Paderborn, Arena (15.000 Zuschauer)

Am 12.09.2008 war ich nichtgerngesehender Gast bei der Partie Paderborn gg Erfurt. Damals wurde ich mit Freikarten versorgt und veröffentlichte diese Tatsache im weltweiten Netz. Im Fanforum des SCP brach daraufhin Panik aus und der gute Mensch der mich damals mit diesen Freikarten versorgte ist vermutlich öffentlich verbrannt worden. Übrigens ein durchaus gängiger Vorgang in Paderborn, einst das Mekka der Hexenverbrennung. Aber es gibt aber auch weniger schöne Momente in der Stadtgeschichte. Da wären noch vor der Pest (um 1700) der Bau dieser komischen Sportstätte, über die ich damals allerdings nur lobende Worte fand: „15.000 Zuschauer fasst die neue Arena in Paderborn und diese Plätze verteilen sich wie folgt: 9.200 Stehplätze, 5.800 normale Sitzplätze und 730 VIP-Plätze (wobei letztere anscheinend nicht zur Gesamtkapazität gezählt werden). Hervorzuheben ist, dass alle Plätze überdacht sind. Neben 2.842 PKW-Parkplätzen gibt es noch 2.000 Stellplätze für Fahrräder und die Länge der Werbebanden bemisst sich auf stolze zwei Kilometer. Erbaut wurde dieses tolle Stück in den letzten Jahren, ständig unterbrochen von den Wehklagen der Anwohner. Der aufmerksame Besucher wird sehr schnell feststellen, dass es rund herum gar keine Anwohner gibt, sieht man mal von ein paar Schnittblumenfeldern und einem Möbelhaus ab. Von außen betrachtet weiß man nicht, ob es sich beim Stadion um das Möbelhaus oder die Heimstätte des SC Paderborn handelt. Innen drin wird es gruselig. Die Blöcke sind über Aufgänge zu erreichen, so dass der Zuschauerbereich erst in ein paar Meter Höhe beginnt und nach ein paar Reihen schon wieder aufhört. Da die ganze Arena über 23 Meter hoch ist, sind die vier Wände das optisch dominierende Element in diesem seelenlosen Bau. Das einzig Positive an dieser architektonischen Vergewaltigung sind die ausreichend vorhandenen Stehplätze.“ Außerdem habe ich mir geschworen nie mehr nach Paderborn zu wollen. Außer wenn Schalke da noch mal spielt.

 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]