[zurück zur Übersicht]

 

2. Kreisklasse C Havelland, Saison 14/15, 04.06.2015

 

Potsdamer Sport-Union 04 - Eintracht 90 Babelsberg II

6:4

Potsdam, Sportplatz Templiner Straße (35 Zuschauer)

Schlimmer geht es nimmer! Ordnet man dieses Match in die Ligapyramide ein, dann sind wir heute Zeuge eines Spiels in der 12höchsten Spielklasse. Darunter gibt es nix mehr. Der 7. gg. 11., 12 Teams tummeln sich in der Liga, aus der man logischerweise auch nicht absteigen kann. Der Grund für diesen Spielbesuch ist übrigens der TSV Chemie Premnitz, weil dieser Vorzeigeclub des wilden Ostens hier schon einmal seine Visitenkarte abgab und sich der Stadionsprecher der Chemiker in seine hohle Birne gesetzt all diese Sportplätze mal besuchen zu wollen. Noch bekloppter sind natürlich die Schwachmaten die ohne ersichtlichen Grund hier hingehen. Zu den Fakten: Die Potsdamer Sportunionisten wurden im Februar 1904 gegründet und sind damit noch älter als der wahrscheinlich traditionsreichste Club auf diesem Planeten (-> FC SCHALKE 04). In der Chronik findet man zudem noch folgenden Hinweis: „1921: Der Oberliga-Aufsteiger Union Potsdam besiegt Nowawes 03 mit 8:0 und ist damit elf Jahre lang erste Fußballadresse in Potsdam und Babelsberg.“ Nach 1945 firmierten sie als BSG Empor und Konsum. Danach wurde es traurig, da man seit Mitte der 60er Jahre wohl massive Probleme mit dem Vereinsgelände hatte. Die Fußballer zogen zum Luftschiffhafen und man liest etwas von missglückter Rekonstruktion der Hartplätze. Ende 1989 wurde auch das Vereinsheim wegen Baufällig gesperrt und bis 1996 lag das Gelände brach. Die Fußballer verließen den Verein und traten dem SSV Turbine bei. Ab 1997 wurde dann in die Hände gespuckt und nach und nach die Plätze, das Sozialgebäude und schließlich das Vereinsheim neu errichtet. Jetzt müssen sie nur noch acht Mal aufsteigen und schwupps di wupps sind sie wieder die Nr. 1 in Potsdam (und natürlich dem 1939 eingemeindeten Babelsberg).

 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]