[zurück zur Übersicht]

 

Tippeligaen, Saison 15/16, 12.07.2015

 

Stabaek Football - Sarpsborg 08

0:0

Baerum, Nadderud Stadion (3.298 Zuschauer)

 

Früh ging es aus den Federn, da vor unserem Erstligadoppler noch ein kleiner, aber lohnenswerter Schärenausflug stand. Die ganzen kleinen Inselchen können übrigens mit einer Art ÖPN-Fähre (normaler Metroschein reicht) angefahren werden. Dort gibt es dann eine richtige Dosis Einsamkeit in wunderbarer Natur. Kleiner Tipp an dieser Stelle. Dann ging es flott weiter in die westliche Peripherie von Oslo, nach Baerum, zu Stabaek. Die Gastgeber sind ein Breitensportverein (wie gefühlt fast jeder in Skandinavien) und wohl ganz erfolgreich, selbst beim Männerfußball. Aktuell sind sie aber gerade hinter Trondheim Zweiter und der heutige Gast kommt aus Sarpsborg (auch nicht weit von Oslo) und der dort beheimatete Fußballclub ist ein Fusionsverein. Auf jeden Fall war das damals eine ganz undurchsichtige Geschichte an der etliche Vereine beteiligt bzw. später dann doch nicht beteiligt waren. Das Nadderud Stadion ist ganz interessant, trotz des sehr überschaubaren Ausbaus, zumindest die Haupttribüne macht schon was her. Bis 2012 mussten/durften Stabeck in so einer neumodischen Arena spielen. Da denen am Ende aber die Miete zu hoch war, wechselten sie wieder zurück nach Hause. Spiel war leider ein ziemlicher Oberlangweiler. Auf der Heimseite versuchten ein paar kindliche Gestalten für Stimmung zu sorgen, wurden dabei aber überwacht von einer Truppe die da hieß: „Eins- Zwei- Drei, Tribünenpolizei“ (plus Schlagstocksymbol). Welcher Gehirnamputierte sich nur sowas ausgedacht hat? 

 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]