[zurück zur Übersicht]

 

UEFA-Supercup, Saison 15/16, 11.08.2015     

 

FC Barcelona - FC Sevilla

5:4 (4:4) n. V.

Tbilissi, Boris Paichadze Stadion (54.549 Zuschauer)

 

 

Ursprünglich sollte dieses Spiel im Micheil-Meschi-Stadion stattfinden, welches wesentlich moderner ist als die Dinamo-Arena (bzw. Boris Paichadze Stadion). Ground zwar schon 2013 eingetütet, aber was macht man nicht alles für hochklassigen Kommerzfußball. Anstoßzeit vor Ort 22:45 Uhr und die Leute ins Tiflis sind hellauf begeistert (vermutlich wurde aufgrund der großen Kartennachfrage vor Ort in die doppelt so große Arena gewechselt). Kein Wunder, wenn man sich das Gewürge in der hiesigen Liga so anschaut. In 2013 war ich Gast beim Spitzenspiel zwischen Dinamo Tiflis und Dila Gori, damals Zweiter gegen Erster und im Stadion waren wohlwollend 1.500 Zuschauer, und dass bei Eintrittspreisen unter einem Euro. Dabei war Dinamo Tiflis zu Sowjetzeiten der Verein mit den höchsten Zuschauerzahlen. Die Gründe für den Niedergang habe ich ja bereits ausführlich (http://stadionbesuch.de/2013_2014_055.htm) dargelegt. Aber Tiflis ist eine absolute TOP-Stadt, sehr zu empfehlen. Barcelona und Sevilla haben ihr Kontingent bei weitem nicht ausgeschöpft (je ca. 700) und das trotz Ticketpreisen von nur 14 Euro. Daher kamen sehr viel Einheimische zum Zug die auf großen Reibach hofften. Einzig die ganzen russischen Barca aka Messifans ließen den Schwarzmarkt nicht völlig kollabieren. Spiel ganz ansehnlich…

Den kompletten Bericht gibt es demnächst in "Der Daggl", der unabhängigen Illustrierte aus Nürnberg. 

 
 
 
 
 

Weitere Stadionbilder...

 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]

 
 
Tiflis
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Military Road to Kazbegi