[zurück zur Übersicht]

 

Ekstraklasa, Saison 15/16, 03.10.2015         

 

GKS Piast Gliwice - Wisla Krakow 

1:0

Gliwice, Stadion Miejski (8.909 Zuschauer)   

 

 

Als ich mir gerade die Tabelle der höchsten polnischen Liga angeschaut habe, staunte ich nicht schlecht. Lech Poznan Letzter, Pogon Zweiter und … Gliwice Erster mit deutlichem Vorsprung. Irgendwie hat man den östlichen Nachbarn gar nicht mehr so auf dem Schirm. Zwar fährt man hier noch ganz gerne hin, aber der Fußball ist doch ganz anders als vor ein paar Jahren. Piast Gliwice bietet sich als Paradebeispiel an. Fast auf den Tag genau vor 10 Jahren war ich hier, damals spielte Piast Gliwice gegen Ruch Chorzow, damals allerdings noch in Liga 2 und vor allen Dingen im „alten“ Stadion, welches 1926 für den SC Vorwärts Rasensport Gleiwitz errichtet wurde. Typisches Ding mit Laufbahn, kein Dach, ein paar Schalensitze und viel Freiraum, also so ein Teil für Puristen. 2.500 (davon 300 Gäste, alles Hools) Zuschauer waren damals da, plus die paar Dutzend die über die Friedhofsmauer kletterten und nicht von den Ordnern vermöbelt wurden. Ich habe richtig gute Erinnerungen an das Match, das tiefe Ruuuuuch klingelt gleich wieder in den Ohren und das vorzügliche im Stadion zu kaufende Biogs ist auch noch präsent. Und heute? Ganz ehrlich – der Architekt der die neue Arena auf die alte Hütte stampfte hat sich an dem Scheissbau in Paderborn orientiert. Grässlich. Wisla hat den Gästeblock voll gemacht, Stadion fast voll und in der Anfangsphase ordentlich laut. Ticket ca. 4,50 Euro, Bierchen 1,50!

 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]