[zurück zur Übersicht]

 

Eredivisie, Saison 15/16, 05.12.2015

 

SBV Excelsior - FC Twente Enschede

1:1

Rotterdam, Stadion Woudestein (ca. 1.500 Zuschauer) 

 

 

 Rotterdam ist die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden, aber die Einzige die mit drei Profimannschaften aufwartet. Neben Feyenoord und Sparta (2. Liga) gibt es noch den  Stichting Betaald Voetbal Excelsior. Dieser war bis vor ca. zehn Jahren noch als „zweite“ Mannschaft von Feyenoord aktiv und diente fast ausschließlich dazu, den jungen Talenten so viel Spielpraxis wie möglich zu ermöglichen. Das Stadion hat gerade einmal 3.351 Plätze und ist trotzdem recht selten ausverkauft. Gegen Twente hätte die Hütte normalerweise voll sein müssen, schließlich ist Twente (noch) eine ziemlich große Nummer (und zudem der mit Abstand sympathischste Klub) in Holland. Was die in dieser Saison allerdings auf dem Rasen veranstalten, geht auf keine Kuhhaut mehr. Letzte Woche gab es ausgerechnet zum 50. Vereinsjubiläum eine derbe Heimklatsche gegen den Tabellenletzten aus Tilburg und damit die fünfte Niederlage in Folge. Zudem plagen den Klub wirtschaftliche Sorgen und im Präsidium herrscht auch Chaos ohne Ende. Ich denke mal die langjährige Fanfreundschaft zwischen Schalke und Twente kommt nicht von ungefähr.

 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]