[zurück zur Übersicht]

 

Pro League, Saison 15/16, 16.01.2016

 

KVC Westerlo - KV Mechelen

3:2

Westerlo, Het Kuipje (3.500 Zuschauer)        

 

 

Spitzenspiel in Holland zum grauen (Erst)Ligaalltag nach Belgien. Der Koninklijke Voetbal Club aus Westerlo ist ein vergleichsweise recht junger Verein der erst 1933 entstand. Westerlo hat gerade einmal 25.000 Einwohner und so hat der KVC ein Image als Dorfverein und sportlich gesehen als ziemlich graue Maus (aber immerhin mit einem Titel: Pokalsieger 2001). 1993 stiegen sie in die zweite Liga auf und nur drei Jahre später waren sie zum ersten Mal erstklassig. Das sogar fast durchgehend (2012 Abstieg, zwei Jahre später Aufstieg). Bekannt ist der Verein auch als Farmteam von Chelsea (und Feyenoord) und dass sie in Nigeria ein Ausbildungslager für zukünftige afrikanische Profi-Fußballer unterhalten. Erwähnenswert noch, dass Nico Van Kerckhoven hier seine Karriere beendete. Wetter ist jetzt nicht mehr so dolle und auch das Spiel ist nicht gerade hitzig. Zuschauer ca. 3.500, davon ca. 400 Gäste die zumindest am Anfang ein paar Glanzpunkte setzten. 

 
 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]