[zurück zur Übersicht]

 

Oberliga NOFV-Nord, Saison 15/16, 12.03.2016

 

Brandenburger SC Süd 05 - SV Germania Schöneiche

1:1

Brandenburg, Werner-Seelenbinder-Sportplatz (152 Zuschauer)

 

 

Obwohl der Brandenburger SC Süd schon seit langer Zeit der höchstklassige Verein in Brandenburg (Stadt) ist verbindet man die Stadt Brandenburg eigentlich immer mit dendeutlich„jüngeren“ (gegründet 1950) FCStahl Brandenburg. Die „Südler“ wurden hingen schon 1905 gegründet und schafften in den 30er Jahren sogar den Aufstieg in die Gauliga, der damals höchsten deutschen Spielklasse. Ab 1946 nannten sie sich BSG Traktorenwerke Brandenburg, später BSG Motor Süd. Was fällt mir noch so ein? Ich glaube die Fans hier haben eine Fanfreundschaft mit Neubrandenburg und eine mit Goslar. Dann mal Sport frei.

 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]