[zurück zur Übersicht]

 

Testspiel, Saison 16/17, 20.07.2016

 

FC Hertha 03 Zehlendorf - SVg Blau-Weiß 90

 0:0

Berlin, Sportplatz an der Sachtlebenstraße (50 Zuschauer)

 

 
 

Auf besagtem Sportplatz finden keine Fußballligaspiele statt, einzig im Sommer testet hier Hertha 03 Zehlendorf. Dafür ist das Areal, welches direkt an der Grenze zum Land Brandenburg liegt, bei den Randsportlern beliebt. Die Baseballer sind hier schon zu Hause, die Rugbyspieler möchten auch gerne hier hinziehen. Aber Wollen und Können sind bekanntlich zwei ganz ungleiche Paar Schuhe, erst recht wenn die Politik mitmischt. Die Rugbyspieler vom BRC kommen zwar aus dem Süden der Stadt und trainieren auf einem Schulsportplatz in Zehlendorf, müssen allerdings zu den Spielen nach Siemensstadt in den Norden. Eigentlich sollte an der Sachtlebenstraße schon vor Jahren ein richtiges Rugbystadion (plus zwei ordentliche Plätze für die Baseballer) gebaut werden, doch dann fiel irgendjemanden ein, dass es hier mal ne Müllkippe gab und man nicht tiefer als 30 cm buddeln darf. Ergo wurden die Pläne geändert und als man dann vor gut einem Jahr den zweiten Anlauf wagte, spielten die Anwohner nicht mit. Richtig, Lärmschutz. Zwar dürfen die Baseballer hier spielen, aber ein zusätzlicher Verein verlangt nach einem neuen Gutachten und da die neuen Schallschutzregeln viel strenger sind, sind die Baseballer jetzt auch zu laut. So passiert hier erst mal nix. Der Rugbyclub machte darauf der Schule wo sie trainieren ein Angebot: Sie bezahlen das Stadion nebst Kabinen und die Schule darf alles mitbenutzen. Die Schule war begeistert, der Rugbyclub auch, die Anwohner nicht. Diesmal wegen dem Flutlicht und/oder Lärm. Aber dies ist eine andere Geschichte….

 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]