[zurück zur Übersicht]

 

Serie B, Saison 16/17, 28.01.2017

 

Benevento Calcio - Carpi FC

3:0

Benevento, Stadio Circo Vigorito (7.095 Zuschauer)

 

 
 

Italien, war ich gefühlt schon ewig nicht mehr, zuletzt Ende Dezember 2016 und zwar beim Spiel Frosinone gg Benevento. Es war ein packendes Spiel mit ungewöhnlich vielen Toren und auch die Kurven waren gut drauf. Rein sportlich wuppt die Serie B und fast jede Woche wechselt die Tabellenführung. Benevento stieg letzten Sommer zum ersten Mal in die Serie B auf und ist aktuell Vierter (die ersten beiden steigen direkt auf, Platz 3-8 murmelt dann noch einen dritten Aufsteiger in die Serie A aus). Gegründet wurde der Klub im Jahre 1929 und bewegte sich sportlich meist zwischen dritter und vierter Liga. 2005 ging der Verein (letztmalig) Pleite und seitdem heißt er Benevento Calcio. Die Stadt liegt etwa 60 Kilometer östlich von Neapel, also in Kampanien. Damit mag man in Benevento die anderen Klubs und Ultragruppen aus Kampanien nicht besonders, allen voran Avellino, Noceerina, Juva Stabia, Casertana und Cavese. Eine Sonderstellung nimmt hingegen Salerno ein. Trotz der Rivalität geht man sehr respektvoll miteinander um. Freundschaften gibt es natürlich auch und zwar aktuell wohl nur noch die zu Catania, weil die Bande mit Savoia (aus Torre Annunziata) im letzten Sommer mit viel Tamtam aufgekündigt wurde. Wenn ich mich recht entsinne hat Benevento ein paar Jahre zuvor noch mit Foggia zugunsten von Savoia gebrochen. Es ist alles etwas kompliziert in Italien im Allgemeinen und natürlich besonders in den Regionen südlich von Rom. Stadion sehr puristisch geil, Zuschauer 7.000, darunter 35 Gäste mit sieben Zaunfahnen.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]