[zurück zur Übersicht]

 

Super Liga, Saison 16/17, 18.02.2017

 

FK Napredak Kruševac - FK Voždovac

0:0

Kruševac, Stadion Mladost (1.000 Zuschauer)

 

 
 

Viel zu holen war heute nicht. Bulgarien hatte ein kleines Angebot und im Kosovo gab es ein paar Pokalspiele auf Sportplätzen, so dass wir lieber der Republik Serbien einen kleinen Besuch abstatten. Austragungsort dieser brisanten Partie (immerhin Vierter gegen Neunter) ist Kruševac, (für die Ewiggestrigen schlicht Kruschewatz) ein Ort von großer historischer Bedeutung. Die Stadt war Hauptstadt des serbischen Fürsten und Märtyrer Lazar, der in drei Partien die Osmanen mit 2:1 schlug. Bei der letzten auf dem Amselfeld fand er allerdings den Tod. Ist jetzt aber auch schon ein paar Jährchen her. Heute gibt es neben der alten Burgruine vom alten Fürsten noch einen Fußballclub, der sich FK Napredak (=Fortschritt) schimpft. Jene spielten Anfang der 80er mal gegen Dynamo Dresden im Europapokal. Heute ist der Eintritt frei und etwa 1.000 Zuschauer nutzen das Angebot, darunter etwa 30 Supportwütige. Gäste zehn.

 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]