[zurück zur Übersicht]

 

I. liga, Saison 16/17, 04.06.2017

 

OKS Stomil Olsztyn - SKS Wigry Suwałki

1:4

Olsztyn, Stadion OSiR (1.880 Zuschauer)

 

 

Olsztyn liegt in der Woiwodschaft Ermland-Masuren und ist Partnerstadt von Gelsenkirchen. Olsztyn hieß früher Allenstein (in Ostpreußen) und nachdem Stalin Polen gen Westen verschoben hatte, fanden viele Allensteiner in Gelsenkirchen eine neue Heimat. Der lokale Fußballclub trägt auch das Blau und Weiße und spielte Ende 90er in der höchsten polnischen Liga. Das Stomil im Vereinsnamen war einst eine Reifenfabrik die es heute nicht mehr gibt (zumindest nicht unter diesem Namen) und als der Verein 2002 abstieg wurde er im Prinzip aufgelöst und unter einem anderen Namen neugegründet. Auf Druck der Fans nahm der Klub dann aber wieder den alten Sponsor in den Namen auf. Das Stadion in Olsztyn ist ein schöner Gammel und nur die Haupttribüne sowie ein kleiner Gästeblock sind noch offen. Es soll wohl auch bald abgerissen werden. Zuschauer ca. 3000, Eintritt 18 Zloty! Gäste ca. 300, die auch ordentlich ihre Lieder singen. Die Heimszene steht auf der linken Seite der Tribuna und macht auch mit, wirkt aber eher lustlos.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]

 

Allenstein / Olsztyn

 
 
 

Wolfsschanze bei Rastenburg / Kętrzyn

 
 

 
 
 

Marienburg / Malbork