[zurück zur Übersicht]

 

China Super League, Saison 17/18, 14.08.2017

 

Tianjin Teta FC - Hebei China Fortune FC

0:2

Tianjin, Tuanbo Football Stadium (6.000 Zuschauer)

 

 

Tag der Pleiten, Pech und Pannen. Los ging es heute Vormittag als wir in die verbotene Stadt wollten. Nach 80.000 Tickets war Schluss mit Lustig und kurz vor unserem Eintreffen wurden die Kassen geschlossen. So sind wir dann früher als geplant nach Tianjin, einer kleinen Hafenstadt (15,5 Mio. Einwohner) 140 km südöstlich von Peking aufgebrochen. Bis wir uns am Pekinger Südbahnhof zu den Fahrkartenschaltern durchgekämpft hatten verging eine halbe Ewigkeit um die ungelogen letzten beiden 1. Klasse Tickets zu ergattern. Einfach einsteigen und mitfahren ist hier nämlich nicht. In Tianjin angekommen sind wir gemütlich zum Stadion gefahren und gelaufen (90 min) um dann dort festzustellen, dass das Spiel wegen Umbauarbeiten zu den dusseligen Chinaspielen nicht im Olympic Center Stadium stattfindet. Panik, Hektik und wieder verging eine halbe Ewigkeit bis wir jemanden fanden der uns verstand. Spiel ja, aber ganz woanders. Mit der langsamsten Taxifahrerin in ganz Asien dann irgendwo im Nirgendwo angekommen. Ticketschalter haben wir keinen gesehen und da es nur noch fünf Minuten bis zum Anstoß waren, einfach ohne Ticket (Langnaseneffekt) durch drei Kontrollen marschiert. In der 2. Spielminute krachten unsere Ärsche auf die Schalensitze und es hieß erst mal durch schnaufen.

Den kompletten Tourbericht gibt es dann im Daggl #13!

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tageskilometer:                             

Saisonkilometer:                    

.

[zurück zur Übersicht]